Häufige Fragen

Ist der Datentresor gratis?

Ja. OwnYourData wird von Netidee gefördert und die anfallenden Serverkosten werden derzeit durch diese Förderung abgedeckt. Wenn du uns aber unterstützen möchtest, werde Mitglied im gemeinnützigen Verein zur Förderung der selbstständigen Nutzung von Daten.

 

Wo läuft mein Datentresor?

In Schweden. Wir haben eine juristische Analyse der Datensicherheit in unterschiedlichen Ländern durchgeführt (Download für das Ergebnis im Jahr 2016). Diese Analyse hat ergeben, dass Schweden derzeit das sicherste Land zum Speichern von Daten ist. Daher verwendet OwnYourData einen von Sweden Dedicated betriebenen Server, auf dem dein Datentresor installiert ist.

 

Benötige ich einen Online-Datentresor?

Nein. Der Datentresor wurde von OwnYourData mit einer OpenSource Lizenz entwickelt und steht vollständig mit offenem Quellcode zur Verfügung. Wir bieten Anleitungen zur Installation auf deinem Computer/Laptop oder auch auf den immer beliebter werdenden Ein-Platinen-Computern (zB Raspberry Pi oder Banana Pi) an. Wir haben festgestellt, dass es für viele Benutzer einfacher ist, die Online-Version zu nutzen und wir übernehmen dort die administrativen Tätigkeiten zur Absicherung des Servers und Wartung der installierten Software.

 

Kann ich ein Backup meiner gespeicherten Daten herunterladen?

Wir werden bald eine Möglichkeit bieten, dass du direkt aus deinem Datentresor einen Download deiner Daten starten kannst. Inzwischen erstellen und speichern wir tägliche, wöchentliche und monatliche Backups (tägliche Backup werden 7 Tage gespeichert; wöchentliche Backups werden 10 Wochen gespeichert, und monatliche Backups werden 1 Jahr gespeichert).

 

Kann ich die Daten aus einem Datentresor in einen anderen Datentresor übertragen?

Das Backup eines Datentresors kann in einen „leeren“ Datentresor eingespielt werden. Dieser Vorgang wird auch beim Upgrade von neuen Versionen eines Datentresors angewendet.